RSS Feed

August, 2018

  1. Das Feinwiegen von Kräutern

    August 26, 2018 by Ewald Schürmann

     

     

     

     

     

     

    Eine intensive Beschäftigung bei der Zubereitung eines Salats ist das Feinwiegen von Kräutern. Schon das Pflücken im Kräuterbeet oder die Auswahl von Kräutern am Marktstand ist der Einstieg in die Vorstellung von Geschmacksnuancen, die im Salat oder in anderen Gerichten zur Geltung kommen sollen. Dann das sorgfältige Abzupfen der Kräuterteile und ihre kurze Reinigung unter dem Wasserstrahl. Die Trocknung in einer kleinen Salatschleuder und die Häufung aller Kräuter auf dem Wiegebrett. Nun endlich das Kräuterschneiden durch anfangs langsame Schneidebewegungen hin und her, dann immer schneller bis zur gewünschten feinen Größe. Das Ergebnis sieht nicht nur gut aus, es duftet auch herrlich!


  2. “Knödelgeheimnisse” im Miniformat

    August 7, 2018 by Ewald Schürmann

    Auf der Gebirgstour haben Alpenwanderer immer Hunger. Beim Gang ins Tennengebirge des Wengerau (Salzburger Land) trifft man auf die Gamsblickalm. Wirtin Hedi Krahbichler und ihr kochender Sohn sind nicht nur Traditionalisten der österreichischen Küche, sie sind auch experimentierfreudig und haben das “Knödelgeheimnis” auf ihre Speisekarte gesetzt. Das sind Miniknödel auf der Basis von Kartoffeln (Erdäpfeln) mit Füllungen aus Fleisch, deren Zusammensetzung nicht verraten wird. Sie ruhen auf einem Krautbett und sind mit einer kräftigen Sauce überzogen und mit  Schnittlauch hübsch drapiert. Ein kleines Essen zu einem kleinen Preis für Zwischendurch. Die ganze Salzburger Küche minimal auf den Punkt gebracht! Nachschlag bitte!